Veranstaltungskalender

Nov 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Tageslosung

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.
Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen.
Konfirmation

Hallo, hier findest Du / finden Sie Informationen über den Konfirmandenunterricht in Cölbe.

   

Grundsätzliches

Der Konfirmandenunterricht ist eine freiwillige Entscheidung. Niemand wird dazu gezwungen und es gibt auch keine Benotung. Wer sich zum Mitmachen entscheidet, sollte dann aber auch dabeisein und mitmachen. 

    

Wie & Wann?

In Cölbe erfolgt der Konfirmandenuntericht nach dem KU3/8 Modell. Statt anderthalb Jahren am Stück findet der erste, halbjährige Teil im dritten Schuljahr statt, der zweite, einjährige Teil im achten. Der „KU 3“ endet mit einem Familiengottesdienst meistens zum Erntedankfest. Im Unterricht lernen  die Kinder spielerisch wichtige Elemente des christlichen Glaubens und unsere Gemeinde kennen. Wir erwarten, dass alle, die in der achten Klasse konfirmiert werden wollen, an KU 3 teilnehmen. Auch nichtgetaufte Kinder können selbstverständlich teilnehmen und – wenn sie möchten – im Laufe dieser Zeit getauft werden. Der KU3 findet i.d.R. am Mittwochnachmittag im Lutherhaus statt.

Der zweite Teil (KU8) des Konfirmandenunterrichts findet in Cölbe im Schnitt alle drei Wochen als Blockunterricht am Freitagnachmittag im Lutherhaus statt (16-19h). Themen des Unterrichts sind u.a. unsere Gemeinde, Reformation, Diakonie, Taufe etc. Am Ende des Konfirmandenunterrichts findet nach Beschluss des Kirchenvorstands eine Prüfung (praktisch und mündlich) statt. Zum Unterricht gehören die regelmäßige Teilnahme am Gottesdienst sowie drei Tagesausflüge und eine Konfirmandenfreizeit. 

Der Konfirmandenunterricht startet i.d.R. nach den Osterferien und endet mit der Konfirmation am ersten Sonntag nach Ostern. In den Ferien findet natürlich kein KU statt. 

     

Anmeldung

WIr schreiben die jeweiligen Jahrgänge im Vorfeld persönlich an und laden ein zu einem Informationsabend, an dem Sie und Ihr Euch über die Inhalte informieren könnt. Selbstverständich stehen wir aber auch sonst gerne für Ihre und Eure Fragen zur Verfügung.