Veranstaltungskalender

Nov 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Tageslosung

Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.
Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen.
Es geht wieder los.
Nach langer Zeit können wir endlich wieder Gottesdienste feiern.
Allerdings müssen wir uns an gewisse hygienische Auflagen halten. Wir bitten Sie und Euch, diese zu berücksichtigen, denn Sie dienen auch Ihrem und Eurem Schutz.
Wir freuen uns auf Sie und Euch!
Nach langer Zeit können wir endlich wieder Gottesdienste feiern.
Allerdings müssen wir uns an gewisse hygienische Auflagen halten. Wir bitten Sie und Euch, diese zu berücksichtigen, denn Sie dienen auch Ihrem und Eurem Schutz.
Wir freuen uns auf Sie und Euch!
   
Hygienische Maßnahmen:

• Gottesdienste finden in verkürzter Form statt.

• Bitte vor Betreten der Kirche Hände desinfizieren (Spender im Eingangsbereich an der rechten Wand).

• Wir haben Mundschutzpflicht.

• Jede Person sollte einen Sicherheitsabstand von mindestens 1,5m einhalten (gilt nicht für Mitglieder eines Hausstandes). Die Anzahl der Sitzplätze in der Kirche ist deswegen reduziert. Die verfügbaren Sitzplätze sind gekennzeichnet. Falls der Platz an Himmelfahrt nicht ausreichen sollte, findet um 11h ein weitere Gottesdienst statt.

• Die Empore ist geschlossen.

• Sehen Sie bitte von Berührungen (Händeschütteln, Umarmungen, Friedensgruß etc.) ab.

• Gemeinsames Singen birgt hohe Infektionsrisiken, deshalb verzichten wir notgedrungen bis auf Weiteres auf gemeindlichen Gesang sowie auf die Verwendung von Blasinstrumenten in der Kirche.

• Es werden keine Gesangbücher verwendet; ggf. verwenden wir ausgedruckte Blätter oder den Beamer.

• Abendmahlsfeiern finden z.Z.nicht statt. • Für Taufen und Trauungen gelten die gleichen Auflagen wie für Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen; sie sollen bis auf weiteres nur im engeren Familienkreis stattfinden.

• Kollekte und Klingelbeutel (für die eigene Gemeinde) werden am Ausgang in eigene Körbchen eingelegt.

• Verlassen Sie die Kirche bitte geordnet.

• Beachten Sie bitte den Aushang in der Kirche, auf dem Sie sich über die jeweils geltenden Maßnahmen informieren können.

• Für Trauergottesdienste gelten die gleichen hygienischen Sicherheitsbestimmungen, entscheidend sind die jeweils geltenden Regelungen der Kommune.

Uns ist bewußt, dass diese Maßnahmen gegenüber dem "gewohnten" Ablauf gewisse Einschränkungen mit sich bringen. Aber nur so ist ein geordneter, regelmäßiger Gottesdienst überhaupt wieder möglich. Wir bitten um Eure und Ihre Unterstützung. Für Rückfragen stehen die Mitglieder des Kirchenvorstands oder das Pfarramt gerne zur Verfügung.